icon_niederschlag.png

Niederschlag

Regenmesser und Regenschreiber

Regenmesser Präzisionsausführung

TF7052Web2

Der Niederschlagsgeber dient zur Messung von Regenmenge und Regenintensität und arbeitet nach dem Prinzip der Kippwaage. Das Gerät zeichnet sich durch eine sehr gute Linearität im Intensitätsbereich bis 4 mm/min aus. In der Ausführung mit eingebauter Heizung können auch feste Niederschläge (Schnee, Hagel) im Temperaturbereich bis -25 °C erfasst werden. Die Auffangfläche des Geräts beträgt 200 cm² und entspricht damit den Richtlinien des Deutschen Wetterdienstes.

 

Zubehör:
1032.0000: Konfigurierungs- und Auslesesoftware für Datenlogger
1032.1000: Schnittstellenkabel RS232 zum Auslesen des Datenloggers
1032.1200: Schnittstellenkabel USB zum Auslesen des Datenloggers
1731.0000: Netzgerät für Typ 7052.1000 und 7052.1100
9011.0000: Auftellmast, freistehend, für 1,0 m Messhöhe

 

 

  • technische Spezifikation
  • Ausführungen
  • Auffangfläche: 200 cm²
  • Inhalt der Kippwaage: 2 cm³
  • Auflösung: 0,1 mm Niederschlag
  • Messbereich: 0...15 mm/min Intensität
  • Messgenauigkeit: ± 3 % im Bereich bis 4 mm/min
  • Betriebstemperatur: Typ 7052.0000: 0...+60 °C
    Typ 7052.1000: -25...+60 °C
  • Versorgung: 24 V AC
  • Ausgangssignal: Reedkontakt; 0,5 A bzw. 24 V max.
  • Heizleistung: ca. 100 W (Typ 7052.1)
  • Anschlussstecker: Kunststoff, 7-pol., Schutzart IP 67
  • Abmessungen: ∅ 188 x 435 mm
  • Gewicht: ca. 4 kg
  • merken 7052.0000Auflösung 0,1 mm, mit Reedkontakt
  • merken 7052.0100Auflösung 0,1 mm, mit eingebautem Datenlogger
  • merken 7052.1000Auflösung 0,1 mm, mit eingebauter Heizung
  • merken 7052.1100Auflösung 0,1 mm, mit eingebauter Heizung und Datenlogger
  • merken 7053.0000Vogelabweiser
  • merken 9011.0000Aufstellmast 1 m für 7052
zurück weiter

7052

7052Produktbild

Der Niederschlagsgeber dient zur Messung von Regenmenge und Regenintensität und arbeitet nach dem Prinzip der Kippwaage.

7052

Abb2