icon_pruefung.png

Prüfung & Kalibrierung

Labore und Prüfvorrichtungen zur Kalibrierung von meteorologischen Sensoren aller Art

Feuchtekammer

WEB8222Titel

Der Feuchteprüfschrank Typ 8222 ermöglicht ein Überprüfen und Kalibrieren von Hygrographen, Thermohygrographen und anderer hygrometrischer Geräte.

Aufbau und Wirkungsweise:

Der Prüfschrank besteht aus einem lackierten Stahlblechgehäuse, in dessen Oberteil sich die eigentliche Prüfkammer befindet. Die Prüfkammer wird durch eine 2-fach verglaste Tür verschlossen, die mit Hilfe einer starkwandigen umlaufenden Gummidichtung abgedichtet wird. Eine Hakenleiste ist zum Aufhängen von zu prüfenden Geräten vorgesehen. Der Innenraum der Kammer ist ventiliert um eine Homogenisierung der Prüfkammerluft zu erreichen.

Um Geräte mit elektrischer Fernübertragung überprüfen zu können, sind an der linken Kammerwandung elektrische Durchführungen angebracht. Die Zufuhr bzw. Abfuhr der be- oder entfeuchteten Luft geschieht über gelochte Rohre links und rechts in der Kammer.

Die Regelung der gewünschten Prüfkammerfeuchte wird über ein Hygrometer und einen elektronischen Regler vorgenommen. Automatisch wird sehr schnell die eingestellte Feuchte hergestellt.

Die sehr hohe Genauigkeit von +/- 1% macht die Prüfkammer bei Wetterdiensten weltweit sehr beliebt.

 

 

  • technische Spezifikation
  • Ausführungen
  • Messbereich: < 15...96 % relative Feuchte
  • Genauigkeit: ± 1 %
  • Kontrollsystem: kapazitives Messelement
    0...1 V, mit digitalem Regler
  • Versorgungsspannung: 230 VAC/ 50 Hz
  • Leistungsaufnahme: 3 kVA
  • Ausnutzbares Prüfkammervolumen: ca. 0,08 m³
  • Abmessungen: gesamt:
    H= 1800 mm
    B = 1120 mm
    T = 700 mm
  • Prüfkammer-Abmessungen: Innenmaße:
    H = 400 mm
    B = 700 mm
    T = 280 mm
  • Gewicht: ca. 170 kg
  • merken 8222.0000Feuchteprüfschrank, komplett
zurück weiter

Feuchtekammer

WEB8222Produktbild

Aufnahme von vorne

Feuchtekammer

WEBOffenvonvorne

Aufnahme von vorne, 2-fach verglaste Tür heruntergeklappt

Feuchtekammer

P82221

Schalttafel

Feuchtekammer

WEB8222 Ausschnitt links

Linke Kammerwandung mit 6 elektrischen Durchführungen

Feuchtekammer

WEBKammer offen

Zufuhr und Abfuhr der be- oder entfeuchteten Luft über gelochte Rohre. Links und rechts in der Kammer.

Feuchtekammer

WEB8222Fhler

Hygrometer zur Regelung der gewünschten Prüfkammerfeuchte