icon_druck.png

Luftdruck

Digitale und anloge Drucksensoren und Barographen

Barograph Holzausführung

ThFr5016

Die Barographen sind Präzisionsgeräte mit sorgfältig gealterten Aneroiddosensatz als Messelement. Die Messwerke sind von -25…+50 °C temperaturkompensiert, die Uhrwerke sind wahlweise auf Wochen- und Tagesumlauf umstellbar. Durch optimale Öldämpfung sind die Geräte  für den Schiffseinsatz besonders geeignet.

Die Funktion des Quarz-Uhrwerks  ist von der Batterieleistung abhängig, die bei Minustemperaturen sinkt.

Soll der Betrieb bei Temperaturen unter + 5 °C erfolgen, ist die Ausstattung mit mechanischem Uhrwerk zu wählen. Das mechanische Uhrwerk arbeitet einwandfrei bis -35 °C.

Die Barographen dürfen nicht in explosionsgefährdeter Umgebung eingesetzt werden.

Einsatzbereich

Die Barographen dienen zur Registrierung des absoluten Luftdruckes. Sie umfassen eine Messbereichsspanne von 100 hPa. Die Geräte sind auf einen Bereich von 950…1050 hPa eingestellt, d. h. auf Meereshöhe (NN). Über Daten für eine evtl. Höhenkorrektur erteilt der örtliche Wetterdienst Auskunft.

 

Zubehör

1 Satz Schreibstreifen

1 Stck. Aufziehschlüssel

1 Stck. Schreibfeder

  • technische Spezifikation
  • Ausführungen
  • Messbereich: 950...1050 hPa
  • Messgenauigkeit: ± 0,5 hPa
  • Abmessungen: 245 x 140 x 175 mm
  • Gewicht: 3,2 kg
  • merken 5014.0000Barograph im Holzgehäuse
  • merken 5014.2000dto., mit Öldämpfung
  • merken 5016.0200Barograph mit Plexiglashaube, Sockel aus Mahagoni
  • merken 5016.2200dto., mit Öldämpfung
zurück weiter

5016.2200

P5016

Der Barograph im Holzgehäuse dient zur Registrierung des absoluten Luftdruckes