icon_niederschlag.png

Niederschlag

Regenmesser und Regenschreiber

Regenmesser

TF7041Davis

Beschreibung

Der Niederschlagsgeber dient zur Messung von Regenmenge und Regenintensität und arbeitet nach dem Prinzip der Kippwaage. In der Ausführung mit eingebauter Heizung können im begrenzten Umfang auch feste Niederschläge (Schnee, Hagel) erfasst werden.

Die Auffangfläche des Geräts beträgt ca. 200 cm² und ist damit den Richtlinien des Deutschen Wetterdienstes angelehnt. Der entsprechende Wippeninhalt beträgt 4 cm³, was einer Auflösung von 0,2 mm Niederschlag entspricht.

Mittels eingebautem Datenlogger lassen sich Regenmengen in Abhängigkeit der Zeit aufzeichnen. 

 

 

  • technische Spezifikation
  • Ausführungen
  • Auffangfläche: ca. 200 cm²
  • Inhalt der Kippwaage: 4 cm³
  • Auflösung: 0,2 mm Niederschlag
  • Messbereich: 0...15 mm/min Intensität
  • Messgenauigkeit: ± 5 %
  • Versorgung: 12 VDC, Heizung 24 VAC
  • Ausgangssignal: Reedkontakt
  • Heizung: Typ 7041.1: 24 V / 24 W, thermostatgeregelt
  • Abmessungen: ∅ 165 x 241 mm
  • Gewicht: ca. 1,3 kg
  • Anschlusskabel: unbeheizte Versionen: 10 m
    beheizte Versionen: mit Klemmenleiste statt Kabel
  • merken 7041.0000Auflösung 0,2 mm
  • merken 7041.0100Auflösung 0,2 mm, mit Datenlogger
  • merken 7041.1000Auflösung 0,2 mm, mit eingebauter Heizung
  • merken 7041.1100Auflösung 0,2 mm, mit Datenlogger und eingebauter Heizung
  • merken 7053.0000Vogelabweiser
  • merken 9012.0000Aufstellmast 1 m für Typ 7041
  • merken 1032.0000Konfigurierungs- und Auswertesoftware für den Niederschlagsdatenlogger
  • merken 1032.1000Schnittstellenkabel RS232 zum Auslesen des Niederschlagsdatenloggers
zurück weiter

7041

P7041Davis

Ein Niederschlagsgeber nach dem Kippwaageprinzip, aus schwarzem Kunststoff gefertigt. Wahlweise mit thermostatgeregelter Heizung